Lammerklamm Scheffau

Ja, es ist Sommer, endlich! Und wenn die Temperaturen steigen und steigen ist man früher oder später auf der Suche nach kühlen Orten – vorzugsweise mit Wasser, um sich abzukühlen. Die Lammerklamm oder auch Lammeröfen, wie sie in Scheffau auch noch genannt werden, sind perfekt, um sich von der Sommerhitze abzukühlen. Eine kilometerlange Schlucht haben die abgeschmolzenen Gletscher mit ihren Wassermassen im Laufe der Jahrtausende hinterlassen. Die gesicherten Steige entlang der Felswände ermöglichen auch Kindern einen gefahrlosen Besuch. Die Klamm ist leicht zu begehen, festes Schuhwerk würde ich aber trotzdem empfehlen.

Direkt am „Stüberl“, das gleichzeitig Kassa und Einkehrmöglichkeit ist, kann man gegen eine kleine Gebühr die eindrucksvolle „dunkle Klamm“ betreten. Der Steig ist sehr schön gestaltet und man findet vereinzelt ein paar Teufelchen herumsitzen ;). Nachdem man die „dunkle Klamm“ ausgiebig bewundert hat, geht man den bereits bekannten Weg wieder zurück, um in Richtung Klamm zu gehen. Zwischen Juli und September findet an bestimmten Tagen die „Mystische Klamm“ statt. Hier wird die Klamm mit Klängen und einer Lichtshow in eine ganz spezielle Stimmung versetzt. Vielleicht schaffe ich es noch dieses Jahr zu einer dieser Veranstaltungen.

Am Ende der Lammerklamm ist ein wirklich schöner Ort, um sich ein wenig zu entspannen und abzukühlen. Sofern man sehr kaltes Wasser mag, wird man hier seine Freude haben.

Lammerklamm - Bademöglichkeit
Am Ende der Lammerklamm

Mühlenrundweg

Nachdem der Mühlenrundweg auf der gegenüberliegenden Seite der Straße in Scheffau ist, dachten wir uns, wir gehen nach dem Besuch der Lammerklamm noch ein Stückchen weiter entlang des Schwarzenbaches. Dort befindet sich die historische Getreidemühle und der Schwarzenbacher Wasserfall.

Wart ihr schon bei der „Mystischen Klamm“ oder allgemein bei der Lammerklamm, wie hat es euch gefallen?

No comments yet

Your
comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.