Sound & Snow Gastein

Sound & Snow Gastein bei -10°

Ich liebe es auf Festivals und Konzerte zu sein und die liebe Anna hat mich am Vortrag mit einem VIP-Ticket für das Sound & Snow Festival überrascht. Da schlägt dann das Herz gleich höher, wenn man sich gedacht hat man wird FANTA 4 nicht so schnell wieder live sehen. Die größte Überraschung war für mich aber Leftboy der die -10° einfach weggesungen und mega Stimmung auf der Bühne gemacht hat.

Gleich am Anfang startete Grossstadtgeflüster die Gasteiner Schlossbühne mit ihren deutschsprachige Elektropop aus Berlin zum Beben und die eisigen Temperaturen wurden schon erträglicher. Dann kam Leftboy, der jetzt übrigens nun „Ferdinand“ heisst. Mit viel Power schmetterte er „Get it Right“ raus und überraschte mich komplette mit den Songs „Kid“ und „Bitte brich mein Herz nicht Baby“ und hat sich auf meine Lieblingsplaylist 2019 direkt in mein Herz gebrannt. Somit waren die Temperaturen am Sound & Snow Gastein dann auch schon nebensächlich und jeder bounced am Gelände. Mit den FANTA 4 bebte dann die Schlossbühne endgültig und bei „Mfg“ und „Di da“ rappte das Publikum von vorne bis hinten mit. Da blieb keine Hand unten und alle hüpften im Tythmus. „Du hattest gute Zeiten! Wir bleiben troy“ und „Zusammen“ waren dann noch das Sahnehäubchen auf dem Sound & Snow Eisbecher.

Zum Abschluss gab es noch ein Feuerwerk und der Himmel über Gastein leuchtete genauso, wie die Gesichter im Publikum. Es war also ein mega feiner Abend, den ich nicht mehr so schnell vergessen werde.

Impressionen vom Sound & Snow Gastein

No comments yet

Your
comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© zuparino – capture pure authentic beauty of people. Thrilled to meet you!